Skip to main content

Willkommen auf Kombikinderwagen-abc.com

Welche Vorteile hat ein Kombikinderwagen?

Kombikinderwagen sind spezielle Kinderwagenmodelle, die Ihnen nicht nur für die Zeit nach der Geburt zur Verfügung stehen, sondern bis zum Kindergartenalter. Für diesen Zweck lässt sich ein solcher Kinderwagen umbauen: Zunächst nutzen Sie ihn als normalen Wagen, in dem Ihr Baby liegen und schlafen kann. Später wird Ihr kleiner Schatz zunehmend mobiler und wird schon bald auch mehr Interesse an seiner Umgebung zeigen.

Dann können Sie den Kombikinderwagen umbauen und als Sportwagen weiter nutzen, wo Ihr Kind sitzen und die Umgebung beobachten kann. Diese praktische Umbaufunktion ist ein wesentlicher Vorteil bei Kombikinderwagen.

Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über dieses Kinderwagenmodell erfahren möchten und sich für die weiteren Vorteile der Kombikinderwagen interessieren.

5 praktische Vorteile eines Kombikinderwagens

Kombikinderwagen eignen sich für die komplette Kleinkindphase. Das lohnt sich für Sie natürlich vor allem in finanzieller Hinsicht, aber auch aus anderen Gründen. Zudem ist ein Kombikinderwagen praktisch, denn er lässt sich einfach im Auto transportieren, weil er zusammengeklappt werden kann.

Kombikinderwagen können anders als normale Kinderwagen mehrere Jahre hinweg verwendet werden. Sie sind je nach Bedarf als Kinderwagen oder Sportwagen einsetzbar, sodass Sie nur ein Modell kaufen müssen, aber im Prinzip zwei Kinderwagen besitzen.

Sie sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit, weil Sie sich nicht schon wenige Monate nach der Geburt Ihres Kindes wieder über die Anschaffung eines neuen Buggys Gedanken machen müssen. Doch welche Vorteile haben Kombikinderwagen noch?

Vorteil 1: Sie sparen durch die Umbaumöglichkeit zum Sportwagen viel Geld

Ein herkömmlicher Kinderwagen, in dem Ihr Kind nur liegen kann, wird Ihrem Baby nach ein paar Monaten zu eng und zu langweilig. Spätestens, wenn es aufrecht sitzen kann, möchte es beim Spazierengehen die Welt entdecken, neue Gerüche und Geräusche wahrnehmen und sich umsehen können. Das klappt im Buggy viel besser als im Kinderwagen, sodass Sie schon vor dem ersten Geburtstag über die Anschaffung eines Sportwagens nachdenken müssen – wenn Sie sich nicht von Anfang an für einen Kombikinderwagen entschieden haben, den Sie umbauen können. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Kinderwagen mit ein paar Handgriffen zum Sportwagen umzufunktionieren und sparen somit bares Geld.

Vorteil 2: Die Nutzungsdauer ist besonders lang

Normalerweise wird ein Erstlingswagen nach sechs Monaten schon wieder ausgetauscht, weil Ihr Liebling nicht mehr in die Babywanne passt. Da der Kombikinderwagen über eine Umbaumöglichkeit verfügt, kann er viel länger genutzt werden – meist bis zum Kindergartenalter. Das spart Ihnen Zeit und Nerven und schont obendrein auch noch wertvolle Ressourcen. Aus ökologischer Sicht treffen Sie daher mit einem Kombikinderwagen ebenfalls eine gute Wahl.

Vorteil 3: Die Stabilität ist beim Kombikinderwagen größer als beim Buggy

Buggys sind normalerweise handlich, leicht und klein, aber oft nicht gerade stabil. Das ist bei einem Kombikinderwagen anders. Auch in der Sportwagen-Variante ermöglicht er Ihrem Kind eine nahezu rüttelfreie Fahrt, weil er besser gefedert ist. Diese Federung ist für Ihr Baby sehr wichtig, da andernfalls die Wirbelsäule fehlbelastet wird.

Vorteil 4: Höhere Flexibilität durch praktische Features

Ein Kombikinderwagen bietet Ihnen und Ihrem Kind außerdem eine hohe Flexibilität: Wenn die Sonne scheint, wird es geblendet oder könnte einen Sonnenbrand bekommen. Auch vor Wind muss Ihr Liebling geschützt werden, damit er sich nicht erkältet. Deshalb sind fast alle Kombikinderwagen mit einem praktischen Schwenkschieber ausgestattet, damit Sie je nach Wetter schnell reagieren können.

Bei vielen Modellen ist die Sitzeinheit drehbar, sodass Ihr Kind dann Sie anblickt und keinen Gegenwind mehr abbekommt. Ihr Schatz ist gut geschützt und Sie können sich den Aufwand sparen, bei jeder Wetteränderung Zubehör wie einen Windschutz oder einen Sonnenschirm anzubringen.

Vorteil 5: Ihr Kind genießt ein größeres Platzangebot und mehr Komfort

Meist ist die Sitz- und Liegefläche bei einem Kombikinderwagen etwas größer als bei normalen Erstlingswagen. Ihr Kind hat daher mehr Platz, wodurch es komfortabler sitzen und liegen kann.

Fazit

Ein Kombikinderwagen hat zahlreiche Vorteile für Sie als Eltern, aber auch für Ihren kleinen Schatz. Sie sparen Zeit und Geld, während Ihr Kind mehr Platz hat und einen höheren Komfort genießt. Aus diesen Gründen raten wir allen Eltern zur Anschaffung eines Kombikinderwagens, anstatt Kinderwagen und Buggy einzeln zu kaufen.


Ähnliche Beiträge


Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. Impressum

Back